Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können und um zu analysieren, wie unsere Website genutzt wird. Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden.

Ambiente und Zimmer

Uns liegt es am Herzen, dass Sie sich bei uns während Ihres Aufenthaltes wohlfühlen. Auf unseren Stationen stehen Ihnen Zwei- und Dreibett-Zimmer zur Verfügung. Diese sind mit einem eigenen Bad (WC und Dusche) ausgestattet. Wir haben unsere Räume hell und freundlich gestaltet, ansprechende Farb- und Motivgestaltung sowie spezielle behindertengerechte Zimmer auf jeder Station.

Wenn man sich ein wenig mehr Luxus leisten möchte, existieren besondere Leistungen für Privatpatienten und Selbstzahler auf den Privatstationen St. Klemens und St. Kilian. Dort erfolgt die Unterbringung in Einzel- bzw. Doppelzimmern mit eigenem Bad. Auch steht eine Privatambulanz zur Verfügung.

Beschwerdemanagement

Überall da, wo mehrere Menschen aufeinandertreffen, kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Sollte es Grund für eine Beschwerde geben, können sich Patienten, Angehörige oder Betreuer an das Stationsteam oder das Beschwerdemanagement wenden. Das Beschwerdemanagement ist Schnittstelle zum Qualitätsmanagement und Vermittler zwischen den Beschwerdeführern und den zuständigen Ansprechpartnern.

Ansprechpartnerin
Kerstin Freitag
T 02131 529 29310
ajk.beschwerden@ak-neuss.de

Patientenfürsprecher

Nicht immer läuft alles reibungslos und zu aller Zufriedenheit. Unsere Patientenfürsprecher haben immer ein offenes Ohr für Sie – egal, was Ihnen auf dem Herzen liegt. Hermann Lücken und Andreas Splitt sind unsere neutralen Ansprechpartner bei Problemen jeglicher Art. Beide sind, wie es das Landeskrankenhaus-Gesetz NRW vorsieht, keine Angestellten des Krankenhauses.  Die Patientenfürsprecher unterliegen der Schweigepflicht. Gerne können Sie mit unseren Patientenfürsprechern individuell Termine absprechen.

Klinische Sozialarbeit

Mit dem Fachbereich Klinische Sozialarbeit bieten wir unseren Patientinnen und Patienten ein umfassendes Angebot an Beratung, Begleitung und Behandlung. Sie ergänzt die medizinischen, therapeutischen und pflegerischen Angebote einer modernen Sozialpsychiatrie.

Unsere Mitarbeitende sind Ansprechpartner für folgende Themen:

  • Sozialrechtliche Ansprüche (Krankengeld, Arbeitslosengeld I und II, Grundsicherung, Wohngeld, Rente, Pflegegeld etc.)
  • Arbeitssituation (Wiedereingliederung, Kündigung etc.)
  • Wohnsituation (Wohnraumerhalt, Vermittlung in Wohneinrichtungen, Betreutes Wohnen etc.)
  • Entlassungsvorbereitung und Nachsorge
  • Familiäre und wirtschaftliche Situation
  • Rehabilitationsberatung und ggf. erforderliche Vermittlung in entsprechende Einrichtungen
  • Betreuungsrecht
  • Suchttherapie in der medizinischen Rehabilitation
  • Schwerbehindertenangelegenheiten
  • Unterstützung bei Krankheitsbewältigung und -verarbeitung
  • Vermittlung zu weiteren Fachberatungsstellen