Ab sofort gelten für Besuche folgende Regelungen:

  1. Patientinnen und Patienten benennen auf der Station max. 2 Personen, die während des stationären Aufenthaltens zu Besuch kommen fürfen
  2. Eine Person pro Patient darf für eine Stunde am Tag zu Besuch kommen.
  3. Die Besuchszeit sollte außerhalb der Therapiezeiten erfolgen, telefonische Vorabinformationen erhalten Sie am Empfang unter 02131 529 200. Bitte vereinbaren Sie Ihren geplanten Besuch zufür telefonisch mit der Station.
  4. Es gelten die allgemeinen Hygieneregeln (Husten-/Nies-Etikette, Handhygiene, usw.).
  5. Bei der Besucherkontrolle am Haupteingang werden Auskünfte zur Kontaktnachverfolgung erhoben und es ist vorzulegen
    • ein negativer Corona-Schnelltest - nicht älter als 24 Stunden - oder
    • ein "Nachweis als genesene Person einer COVID-19-Infektion" oder
    • ein Impfpass/eine Impfbescheinigung über den vollständigen Impfschutz (mind. 14 Tage alt).
  6. Bitten halten Sie den Abstand von mind. 1,5 Metern ein, auch im Patientenzimmer.
  7. Bitte desinfizieren Sie sich die Hände und tragen SIe durchgehend einen Mund-Nasenschutz (FFP2- oder medizinische Maske).

Den Anweisungen unseres Personals ist Folge zu leisten.

Im Rahmen unseres allgemeinen Hausrechts haben wir, wie auch bereits vor der Corona-Pandemie, die Möglichkeit, im Einzelfall einen Besuch zu untersagen.

Lassen Sie uns gemeinsam dafür sorgen, dass die Ansteckungsgefahr unterbunden wird, damit Patienten und Mitarbeiter geschützt sind.