St. Alexius-/St. Josef-Krankenhaus: Zentrum für seelische Gesundheit

  • Das neue St. Alexius-/St. Josef-Krankenhaus

Licht und Transparenz: Psychiatrie und Psychotherapie ein einem neuen Zeitalter

Das St. Alexius-/ St. Josef Krankenhaus verkörpert eine neue Ära in der Krankenhauskultur - Wohlfühlfaktor inklusive: Die Architektur verbindet Alt- und Neubau auf beeindruckende Weise und zeigt, was zeitgemäße Psychiatrie ausmacht. Es ist ein echtes Zentrum für seelische Gesundheit entstanden und damit eine der innovativsten und modernsten Psychiatrien in Deutschland. Psyche und Ambiente gehören zusammen, denn ein modernes Umfeld wirkt sich nachweislich positiv auf Patienten, Besucher und Mitarbeitende aus. Schon der Eingangsbereich strahlt mit seinem Lobby-Charakter Willkommensatmosphäre aus.
Die Behandlung psychischer Erkrankungen hat eine lange Tradition in Neuss. Steigende Patientenzahlen zeigen, dass die Belastungen der Menschen wachsen und damit häufiger zu Problemen führen. Mit dem Zentrum für seelische Gesundheit gehen die St. Augustinus-Kliniken als Träger den Weg in einen zeitgemäßen Umgang mit psychischen Erkrankungen.
Zeit also, längst überholte Vorurteile gegenüber psychiatrischen Erkrankungen und Behandlungen abzubauen. "Unserem Ziel, zukunftsweisende Maßstäbe in der modernen Psychiatrie zu setzen und Berührungsängste abzubauen, sind wir mit diesem neuen Haus ein Stück näher gerückt!", so der Ärztliche Direktor Dr. Martin Köhne.

  • "Architektur und Gestaltung trifft Psychiatrie": Buch über Klinik erschienen

    Geglückter Dreiklang von Architektur, Signaletik, klinischer und therapeutischer Praxis: Der Weg des St. Alexius-/St. Josef-Kankenhauses zu einem der modernsten Zentren für psychische Gesundheit ist Thema des Buchbands, der jetzt erschienen ist. Lesen Sie  hier Probe.

    "Architektur und Gestaltung trifft Psychiatrie" ist ab sofort zum Preis von 29,80 Euro im Buchhandel oder per E-Mail-Bestellung erhältlich.

  • "Umdenken im Kopf": Buch über St. Augustinus Memory-Zentrum erschienen

    Unter dem Titel "Umdenken im Kopf. Neue Räume schaffen für ein Leben mit Demenz" ist zur Eröffnung im Dezember 2015 ein Buch über das St. Augustinus Memory-Zentrum erschienen. Neben Informationen und Hintergründen zum Konzept erwartet die Leser auch spannende Innensichten von selbst Betroffenen, Angehörigen und Mitarbeitern der Pflege und Forschung. Zu erwerben ist das rund 130-Seiten umfassende Buch am Empfang im St. Augustinus Memory-Zentrum zum Selbstkostenpreis von 10 Euro.

  • Neues ambulantes Angebot: Sportler-Sprechstunde

    Die neue Sportler-Sprechstunderichtet sich an alle Athleten, die sich bei psychischen Problemen diskret und individuell beraten lassen oder eine psychotherapeutische Behandlung in Anspruch nehmen wollen. Dabei haben die erfahrenen Therapeutinnen vor allem die besonderen Lebensumstände von Leistungssportlern im Blick: etwa die sportlichen Extrembelastungen, den Leistungsdruck und die Erwartungen der Öffentlichkeit. Interessierte können einen Termin vereinbaren unter T (02131) 5292-8010 oder per Mail an sportlersprechstunde( at )ak-neuss.de.

    Weitere Informationen im Flyer

     

     

  • Orientierungsleitfaden klärt Fachbegriffe

    Was ist beinhaltet eine Psychotherapie? Was ist eine teilstationäre Behandlung?

    Eine Fülle an Fachbegriffen prasseln auf Patienten, Angehörige und interessierte Menschen ein, wenn sie mit unseren psychiatrischen Einrichtungen in Kontakt kommen. Eine Hilfe bietet der neue Orientierungsleitfaden. In der Broschüre werden Fachbegriffe erklärt und Unterschiede erläutert. Erste offene Fragen können so beantwortet werden, damit Sie besser einschätzen können, was in unseren Einrichtungen auf Sie zukommt.

    Zum Orientierungsleitfaden

  • Ausstellung "Blickwerk"

    Ihre unterschiedliche Sicht auf bestimmte Begriffe präsentiert die Künstlerinnengruppe Facetten ab dem 9. November in ihrer Ausstellung „Blickwerk“ im St. Alexius-/ St. Josef-Krankenhaus. Sie gibt einen Einblick in die Werke von Ursula Philipp, Hannelore Mardam Bek und Michaela Fröhling. In einem gemeinsamen Brainstorming suchen die Künstlerinnen Begriffe, zu denen sie jeweils frei arbeiten, so entstehen unterschiedliche Assoziationen, die die individuelle Handschrift der Arbeiten heraus stellen. Bis zum 31. Januar sind die Bilder auf der Galerie des St. Alexius-/ St. Josef-Krankenhauses zu sehen.
    Die Ausstellung ist Montag bis Freitag geöffnet von 8:00 bis 18:00 Uhr. Am Wochenende auf Anfrage.

    Weitere Informationen im Flyer

  • Focus bestätigt: Top Leistungen bei Depression

    Bereits zum fünften mal in Folge wurde das St. Alexius-/ St. Josef-Krankenhaus vom Magazin Focus doppelt ausgezeichnet: Als Top regionales Krankenhaus und als Top Klinik bei Depression. Die Anerkennung der Leistungen im Zentrum für seelische Gesundheit beflügelt uns in unserer täglichen Arbeit für den Patienten.

    Auch das Johanna-Etienne Krankenhaus als Top regionales Krankenhaus wurde ausgezeichnet.



Schwerpunkte

Die Schwerpunkte des Zentrums liegen in der Allgemeinpsychiatrie, der Gerontopsychiatrie sowie in der Behandlung von Suchterkrankungen. Wir bieten unseren Patienten umfassende Screening-, Diagnostik- und Therapiemöglichkeiten für das gesamte Spektrum psychischer und psychosomatischer Erkrankungen.

Dabei sind unsere Angebote neben der Akutversorgung auch auf  Prävention und Nachsorge ausgerichtet. 

Weitere Infos und Bilder zur Psychiatrie der Zukunft.

Zusammen mit der Klinik Königshof in Krefeld, dem Ambulanten Zentrum und den Psychiatrieclustern an fünf verschiedenen Standorten im Rhein-Kreis-Neuss, bildet das St. Alexius-/St. Josef-Krankenhaus das Zentrum für seelische Gesundheit.

St. Augustinus KlinikenUnsere EinrichtungenIhre Meinung

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit

Um unsere Leistungen zu verbessern, sind wir auf Ihre Rückmeldung angewiesen. Wir freuen uns auf Ihre Meinung oder Ihre Anregungen und werden Sie schnellstmöglich beantworten.