Sport- und Bewegungstherapie

Abgebildet sind drei Patienten, die sich auf Therapiebälle gelegt haben und zur Kamera gucken.

Sport hält Körper und Geist gesund. Bewegung hilft, die eigene Psyche, Kondition und Muskulatur zu stärken, Aggressionen und Frustrationen abzubauen.

Von Mannschaftsspielen bis hin zu Entspannungsübungen: Die Sport- und Bewegungstherapie - ein Angebot der Therapeutischen Dienste - hält für jeden das passende Programm parat.

Ausgebildete Therapeuten unterstützen Sie beim Training und arbeiten mit Ihnen an Ihren individuellen Zielen. Damit fördern wir Ihr Wohlbefinden und beugen Folgeerkrankungen vor.

Die Ziele sind beispielsweise:

  • Motorische Fähigkeiten verbessern
  • Sozialkompetenz fördern
  • Aggressionen und Frustrationen durch Bewegung abbauen
  • Selbstvertrauen steigern
  • Freude an der Bewegung erleben
Auf dem Bild sind im Vordergrund Füße abgebildet, die sich an einem Fitnessgerät befinden und im Hintergrund ein andere Mann der an einem Fitnessgerät sitzt.

Nach Ihren Wünschen und in Absprache von Therapeut und Ärzten entsteht gemeinsam mit Ihnen ein individueller Trainingsplan.

Zu den wählbaren Maßnahmen gehören beispielsweise:

  • Mannschaftsspiele
  • Rückenschule
  • Muskelaufbautraining
  • Funktionsgymnastik
  • Training von Koordination und Ausdauer
  • Klettern
  • Körperwahrnehmung
  • High - Intensity Trainings
  • Yoga
  • Qi Gong
  • Entspannung
St. Augustinus KlinikenUnsere EinrichtungenIhre Meinung

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit

Um unsere Leistungen zu verbessern, sind wir auf Ihre Rückmeldung angewiesen. Wir freuen uns auf Ihre Meinung oder Ihre Anregungen und werden Sie schnellstmöglich beantworten.