Gerontopsychiatrische Privatstation Kilian

Gesprächssituation im Innenhof der Station Kilian

Die gerontopsychiatrische Privatstation Kilian steht privatversicherten Patienten ab etwa dem 60. Lebensjahr aus dem Rhein Kreis-Neuss, aber auch aus dem weiteren Umkreis offen. Eine Übersicht über die Möglichkeiten der Station finden Sie in diesem Flyer.

Schwerpunkte der Behandlung bilden hierbei:

  • Depressive Störungen
  • Angststörungen
  • Manisch-depressive Erkrankungen
  • Schizophrenien
  • Gedächtnisstörungen (Amnestisches Syndrom)
  • Delirien (Verwirrtheitszustände mit Desorientiertheit)
  • Dementielle Erkrankungen

Die Behandlung erfolgt individuell, an den Bedürfnissen älterer Menschen ausgerichtet, in ruhiger und freundlicher Atmosphäre.

Die Station Kilian ist eine offen geführte Station. Bei Bedarf kann ein beschützter Bereich eingerichtet werden, um auch Privatpatienten mit schweren Orientierungsstörungen und Eigengefährdung aufnehmen zu können. Das Pharmako- und Psychotherapiekonzept beruht selbstverständlich auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Fußläufig erreichbar sind große Wiesen und Parkanlagen in der direkten Umgebung.

 

Diagnostik

Diagnostisch kommen je nach Erkrankung unterschiedliche Laboruntersuchungen, EEG, neuropsychologische Testungen sowie bildgebende Verfahren wie Computertomographie (CT) und Magnetresonanztomographie (MRT) zum Einsatz.

Therapeutisches Angebot

Therapeutisch stehen neben einer bedarfsgerechten medikamentösen Behandlung folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

  • Psychotherapeutische Einzelgespräche
  • Gruppentraining Sozialer Kompetenzen
  • Teilnahme an einer psychoedukativen Gruppe
  • Ergo-, Musik- und Sporttherapie (siehe Therapeutische Dienste).

Weitere Therapien können je nach Bedarf aus dem breiten Angebot stationsübergreifender Behandlungen verordnet werden.

Auf dem Bild ist eine Alte Frau abgebildet, die am basteln ist.

Die Station

Die Privatstation Kilian des St. Alexius-/ St. Josef-Krankenhaus bietet mit ihrer modernen Atmosphäre 20 Behandlungsplätze in Form von Ein- und Zweibettzimmern. Jedes Zimmer ist mit TV-Gerät, Kühlschrank und Bad ausgestattet und entspricht dem gehobenen Standard der Privaten Krankenversicherung.

Neben einem großen Aufenthalts- und Speiseraum gibt es einen Gruppentherapie- und Visitenraum sowie ein Wellnessbad. Einige der Therapien finden auch außerhalb der Station statt. Das ermöglicht ein noch breiteres therapeutisches Angebot.

St. Augustinus KlinikenUnsere EinrichtungenIhre Meinung

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit

Um unsere Leistungen zu verbessern, sind wir auf Ihre Rückmeldung angewiesen. Wir freuen uns auf Ihre Meinung oder Ihre Anregungen und werden Sie schnellstmöglich beantworten.