Privatstation Klemens

Mit der allgemeinpsychiatrischen Station Klemens besteht ein stationäres psychotherapeutisches Angebot für privatversicherte Patienten (voll- und zusatzversichert mit Chefarztbehandlung) aus dem Rhein-Kreis Neuss, aber auch aus anderen Regionen Deutschlands. Eine Übersicht über die Möglichkeiten der Station finden Sie in diesem Flyer.

Die Schwerpunkte der Behandlung sind:

  • Depressionen
  • Angst- und Panikstörungen
  • Erschöpfungszustände, Burnout-Syndrom
  • psychosomatische Erkrankungen

Behandlungskonzept

Das Behandlungskonzept beinhaltet einen hohen Qualitätsanspruch mit fortlaufender Qualitätssicherung und Weiterentwicklung.
Folgende Aspekte werden besonders berücksichtigt:

  • Das therapeutische Bündnis, das auf gegenseitigem Respekt und Vertrauen beruht. Es bildet die Basis für die notwendigen Schritte zur Veränderung und Weiterentwicklung.
    Während der gesamten Behandlung stehen Ihnen neben Chefarzt und ltd. Oberärztin ein fester Bezugstherapeut sowie eine Bezugspflegekraft zur Seite.
  • Flexibles Behandlungssetting
    Ganzheitliche Behandlung in flexiblem Setting ist das Grundprinzip: Daher sind unter anderem Weiterbehandlungen im teilstationären Modus sowie verschiedene ambulante Angebote möglich.
Ein Bild mit einer Hand die sich bestimmte Werte anschaut.

Diagnostik

Die Diagnostik umfasst medizinische und psychologische Diagnostik.
Die medizinische Diagnostik orientiert sich an den Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde (DGPPN).

Neben einer körperlichen und verschiedenen neurologischen Untersuchungen kommen auch umfangreiche Laboruntersuchungen, EKG, EEG, neuropsychologische Testungen sowie bildgebende Verfahren zum Einsatz.

Ergänzend besteht eine enge Zusammenarbeit mit dem konzernzugehörigen Johanna-Etienne-Krankenhaus und mit externen Fachärzten, die hinzu gezogen werden können.

In der psychologischen Diagnostik wird auf standardisierte Selbstbeurteilungsskalen zurückgegriffen, die einen Eindruck der psychischen Befindlichkeit ermöglichen.

Und im Sinne des therapeutischen Bündnisses sind Sie als Patient von der Planung bis zur Ergebnisbesprechung aktiv in den diagnostischen Prozess eingebunden.

Therapieangebot

Das therapeutische Spektrum umfasst:

  • tiefenpsychologisch und verhaltenstherapeutisch orientierte Psychotherapie (Einzel- und Gruppenbehandlung),
  • individuell indizierte Pharmakotherapie sowie sozialpsychiatrische Maßnahmen,
  • regelmäßige Einzelgespräche,
  • breit gefächertes gruppentherapeutisches Angebot (Gruppenpsychotherapie, Depressionsgruppe, Themenrunde, Achtsamkeitsgruppe),
  • tägliche Visiten,
  • Kreative Therapie, Konzentrationstraining, Bewegungstherapie, Fitness, Progressive Muskelentspannung nach Jacobson, Musiktherapie sowie Arbeitsdiagnostik und -therapie, (siehe Therapeutische Dienste),
  • ergänzende Angebote wie Lichttherapie, soziales Kompetenztraining, Ernährungsberatung.

Bei allen Maßnahmen gilt: Die gemeinsame Entwicklung eines für Sie passenden Therapiekonzepts und seine regelmäßige Überprüfung haben Priorität.
Angehörige sind meist eine wichtige Stütze für den Patienten, sie werden möglichst mit in die Behandlungsstrategie einbezogen, um den Schritt zurück in den Alltag besser bewältigen zu können.

Privatpatienten können, nach Anmeldung im Sekretariat, direkt auf der Station aufgenommen werden. Kontaktaufnahme bitte direkt über das Sekretariat: Birgit Teschen T (02131) 5292-9004.

Zimmer

Die Station Klemens

Die Station Klemens befindet sich im St. Alexius-/ St. Josef-Krankenhaus und bietet mit ihrer modernen Atmosphäre 20 Behandlungsplätze in Form von Ein- und Zweibettzimmern.

Jedes Zimmer ist mit einem TV-Gerät sowie Kühlschrank ausgestattet und entspricht dem Standard der Privaten Krankenversicherung. Neben einem großen Aufenthalts- und Speiseraum gibt es einen Gruppentherapie- und Visitenraum sowie ein Entspannungsbad in besonderem Lichtambiente.

Einige der Therapien finden außerhalb der Station statt. Das ermöglicht ein noch breiteres therapeutisches Angebot.

St. Augustinus KlinikenUnsere EinrichtungenIhre Meinung

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit

Um unsere Leistungen zu verbessern, sind wir auf Ihre Rückmeldung angewiesen. Wir freuen uns auf Ihre Meinung oder Ihre Anregungen und werden Sie schnellstmöglich beantworten.