Fachbereich Allgemeinpsychiatrie

Korbflechter in der Kreativtherapie

Der psychisch kranke Mensch mit all seinen Bedürfnissen steht im St. Alexius- / St. Josef-Krankenhaus im Mittelpunkt. Unser Ziel ist es, durch aktivierende Hilfestellung, Beratung und Behandlung, die Gesundheit psychisch kranker Menschen wieder her zu stellen und zu erhalten. Diesem Anspruch sind Ärzte, Psychologen, Sozialarbeiter, Sozialpädagogen, Pflegekräfte und Mitarbeitende des Therapeutischen Dienstes verpflichtet. Dabei ist uns wichtig, Bezugspersonen und Familienangehörige mit in die Behandlung einzubeziehen. Eine multidisziplinäre Zusammenarbeit mit den beteiligten Institutionen im sozialen Bereich wird kontinuierlich beibehalten.

Die Ärzte und Psychologen der Allgemeinpsychiatrie behandeln das gesamte Spektrum psychischer Erkrankungen des Erwachsenenalters wie Depressionen, Schizophrenien und Angststörungen, Neurosen und Persönlichkeitsstörungen sowie psychosomatische Erkrankungen. Der Behandlungsrahmen umfasst Akut- und Krisenbehandlungen, die medizinische Rehabilitation sowie die Notfallprophylaxe und Nachbehandlung. Daher ist der Fachbereich mit seinen sieben Stationen in drei Aufgabengebiete strukturiert: Die Akut-Stationen, zur Krisenintervention mit zwei zum Teil geschützten Stationen, die Postakut-Stationen mit den Schwerpunkten Depression, Angststörung und Psychosen und die Psychotherapeutischen Stationen mit Schwerpunkt Borderline/ Trauma. Privatpatienten nehmen wir auf der Station Klemens auf. Zudem kommen umfangreiche psychiatrisch-internistische, psychologische und neurologische Diagnosemethoden zum Einsatz.

Das ganze Spektrum psychiatrischer Erkrankungen wird auch im ambulanten und tagesklinischen Bereich behandelt. Ein Termin zu einem Vorgespräch ist hier nötig.

St. Augustinus KlinikenUnsere EinrichtungenIhre Meinung

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit

Um unsere Leistungen zu verbessern, sind wir auf Ihre Rückmeldung angewiesen. Wir freuen uns auf Ihre Meinung oder Ihre Anregungen und werden Sie schnellstmöglich beantworten.